DIY

DIY: Straßenmalkreiden (Gastbeitrag von Jules Moody)

Hallo ihr Lieben!

Mein Name ist Jules, ich bin 33 Jahre alt, Mama einer wundervollen 3-jährigen Tochter und lebe in Österreich. Eigentlich blogge ich auf https://julesmoody.wordpress.com über DIY, Kräuterwissen, einfache Naturkosmetik und Entschleunigung, aber als mich Sylvia bezüglich einer Kooperation angesprochen hat, war ich gleich Feuer & Flamme! Von nun an darf ich einmal im Monat einen Gastbeitrag zum Thema DIY mit Kindern schreiben und freue mich schon total darauf.

Da ja jetzt schon langsam die „Draußen“-Saison wieder beginnt, habe ich für den Beginn ein Tutorial vorbereitet, wie ihr – gemeinsam mit den Kindern – DIY Straßenkreiden machen könnt!

Für 4 Farben benötigt ihr:

  • 500 g Modellier-Gips in Weiß
  • 4 leere Klopapier-Rollen
  • Frischhaltefolie
  • Malerkrepp/Klebeband
  • flüssige Lebensmittelfarbe in den gewünschten Farben
  • 4 (Plastik-) Schüsseln zum Anrühren der Masse
  • Leerer Plastikbecher von Joghurt/Sauerrahm oder Ähnlichem
  • 4 Löffel + 4 Gabeln

1

Und so geht’s:

  • Mit der Frischhaltefolie (gerne doppelt oder dreifach nehmen) eine Seite der Klopapierrolle verschließen und mit Malerkrepp oder Klebeband fixieren.
  • Die Klopapierrollen in eine kleine Schüssel oder auf ein kleines Tablett stellen, damit ihr sie nach dem Befüllen nicht mehr aufheben müsst.

2

 

  • Nun den Gips in 4 Schüsseln aufteilen – ihr habt jetzt ca. 125 g Gips pro Schüssel.
  • Den Joghurtbecher mit ca 50-60 ml Wasser füllen und mit Lebensmittelfarbe kräftig einfärben. Die Farbe sollte wirklich kräftig sein, da die fertige Masse beim Trocknen an Farbe „verliert“. Ich habe ca. 20-30 Tropfen pro Farbe verwendet, verlasst euch aber einfach auf euer Gefühl.
  • Das gefärbte Wasser nun in die Schüssel mit dem Gips füllen und ordentlich mit der Gabel durchrühren. Es sollte nach 1-2 Minuten eine etwas cremige Masse entstehen – nicht ganz flüssig, aber auch nicht zu dick.
  • Jetzt den restlichen Gips wie oben beschrieben mit den verschiedenen Farben färben.

3

 

  • Die Massen nun nochmals gut durchrühren mit den Löffeln in die stehenden Klopapierrollen füllen.
  • Ihr könnt die Schüssel oder das Tablett mit den befüllten Klopapierrollen vorsichtig anheben und ein paar mal sacht auf den Tisch „klopfen“, damit eventuelle Luftbläschen aufsteigen können.
  • Die Rollen nun 12 Stunden trocknen lassen.

4

 

  • Nach der Trocknung die Klopapierrollen abziehen und „abrubbeln“.
  • Jetzt sind die DIY Straßenkreiden fertig zum Einsatz!

 

Wenn euch das Tutorial gefallen hat könnt ihr ja gerne auch mal bei mir am Blog  https://julesmoody.wordpress.com  vorbei schauen – ich freu mich auf euch!

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten mit den Kindern und dann beim Malen!

 

Alles Liebe,

Jules

Advertisements

4 Kommentare zu „DIY: Straßenmalkreiden (Gastbeitrag von Jules Moody)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s