Allgemein

Mini-Beet für Kinder (Gastbeitrag von Jules)

Hallo ihr Lieben!
Hier ist wieder Jules von https://julesmoody.wordpress.com und ich hab euch ein tolles DIY mitgebracht. Es ist diesmal zwar nicht von mir, aber so bezaubernd, dass ich es euch unbedingt zeigen wollte. Dieses kleine wundervolle Mini-Beet für Kinder hat meine Tochter aus dem Kindergarten mitgebracht. Es ist super einfach zu machen und Kinder lernen auf spielerische Art Verantwortung zu übernehmen, denn die ausgestreuten Samen wollen regelmäßig gegossen werden!
Mini-Beet_1
Ihr benötigt:
  • eine kleine Holzkiste (gibt’s im Supermarkt, darin ist oftmals Obst verpackt).
  • Etwas Farbe (Acrylfarbe) + Pinsel
  • eventuell Klarlack
  • Folie
  • Tacker
  • Schere
  • Erde
  • Blumensamen
Und so geht’s:
  • Die Kinder dürfen die kleine Holzkiste mit den Farben bemalen, nach dem Trocknen könnt ihr die Kiste mit Klarlack überstreichen, falls ihr die Farbe fixieren wollt.
Mini-Beet_5
  • Nun wird die Folie zugeschnitten. Dies einfach etwas größer machen als die Kiste ist.
  • Die Folie in die Kiste legen und an den Ecken überlagern. Dort dann festtackern.

 

Mini-Beet_3

  • Die Kiste nun mit Erde befüllen und die Samen aufstreuen.

Tipp:
Bei den Samen empfehle ich euch niedrig-blühende Blumen, die einfach zu pflegen sind. Gut geeignet sind auch Walderdbeeren, die bleiben schön klein und die Kinder können dann etwas ernten, was sie selbst angepflanzt haben.

Mini-Beet_2
Jetzt müsst ihr einfach nur mehr abwarten und gießen, dann haben eure
Kinder ganz bald ein eigenes kleines Mini-Beet, das sie umsorgen können.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!
Alles Liebe,

Jules

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s