Buch & Spiel · Kind & Kegel · Kleine Leser ganz groß!

Kleine Leser ganz groß: Cara, Gespenstermädchen sind grün

Der Buchmarkt für junge Leser ist riesig, aber nicht jedes Buch kommt auch gut bei den kleinen Lesern an. Bei mir gibt es zukünftig eine neue Rubrik: Kleine Leser ganz groß in der die Kinder selbst ihre Lieblingsbücher vorstellen können. Es werden immer wieder die gleichen Fragen sein und ich tippe die Antworten so ab, wie die Kinder es mir gesagt bzw. geschrieben haben.

Heute beginnt mal meine große Tochter „Lou“[1]


 1. Stell dich doch bitte kurz mal vor:

Ich heiße Lou und bin 9 ¾ Jahre alt und wohne in Leipzig.

2. Leseratte oder Lesemuffel?

Manchmal so, manchmal so. Hängt davon ab, ob das Buch spannend ist oder nicht.

 3. Nenne uns doch mal drei deiner Lieblingsbücher:

  1. Ralf Leuther: Cara, Gespenstermädchen sind grün
  2. Lea Schmidbauer / Kristina Magdalena Henn: Ostwind: Aufbruch nach Ora
  3. Enid Blyton: Hanni und Nanni schmieden neue Pläne

4. Wie heißt das Buch, was du uns heute vorstellen möchtest?

„Cara, Gespenstermädchen sind grün“ von Ralf Leuther

 

 5. Worum geht es in dem Buch?

Eines Tages findet Jonathan eine seltsame Gestalt, die ist merkwürdig grün. Jonathan denkt, dass wäre ein Vampir, dabei ist es nur ein einfaches Schlossgespenst. Eines Tages verliert Cara, das Schlossgespenst, ihren Schatz. Gespenster haben aber nur 163 Tage Zeit ihn wieder zu finden. Cara hat aber schon 160 Tage verbraucht. Nach und nach verliert sie ihre Kräfte und wird immer schwächer. Jonathan hilft ihr den Schatz zu suchen.

 6. Wie bist du auf das Buch gekommen?

Ich und Mama haben im Internet nach einem neuen Buch gesucht und da habe ich dieses Buch toll gefunden. Es gibt noch weitere Bücher über Cara, das Gespenstermädchen, die ich auch noch lesen möchte.

 7.Warum findest du es so spannend bzw. interessant?

Weil immer wieder neue spannende Dinge geschehen und man gespannt ist, ob es Jonathan und Cara wirklich schaffen werden den Schatz wieder zu finden.

 8. Wem würdest du es empfehlen?

Ich würde es sowohl Jungen wie auch Mädchen empfehlen, die sich für Gespenstergeschichten interessieren. Man sollte gut lesen können, weil es schon viel Text ist. Ich würde sagen, man sollte schon 8 Jahre alt sein.



Möchte dein Kind auch mal sein Lieblingsbuch auf meinem Blog vorstellen? Dann schreib mir einfach an

info@momsfavoritesandmore.de

Ich freu mich auf eure Lieblingsbücher!!!



[1] Name geändert

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Kleine Leser ganz groß: Cara, Gespenstermädchen sind grün

  1. Huhu Sylvie!
    Ich hatte es Dir ja schon auf Facebook geschrieben, aber ich möchte es hier auch noch mal tun: Ich finde die Idee ganz großartig! Wir sind absolute Kinderbuchliebhaber und -sammler. Ich finde, von tollen Büchern kann man nie genug haben. Leider habe ich immer häufiger das Gefühl, dass die Bücher mehr und mehr für die Eltern und weniger für die Kinder geschrieben werden (die sollen ja auch dafür bezahlen) Umso schöner ist Deine Idee und ich guck mal, inwieweit mir das Zicklein mit ihren 5 Jahren Deine Fragen zu den Büchern beantworten kann.

    LG Lotti

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lotti,
      ich würde mich freuen euer Lieblingsbuch kennenzulernen! Bitte schreib die Antworten so auf, wie es dir das Zicklein erzählt, 😊! Es geht gerade darum, dass es von den Kindern im O-Ton geschrieben steht!

      Freu mich auf eure Mail!

      Gruß

      Sylvi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s