Wochenende in Bildern

Krank zu Hause – Wochenende in Bildern (27./28.08.2016)

Während wahrscheinlich viele von euch an diesem Wochenende ins Freibad oder an den See gepilgert sind, mussten wir leider etwas ruhiger machen. MiniMotte ist seit zwei Wochen ziemlich angeschlagen und dieses Wochenende war vermutlich der Höhepunkt. Hoffentlich geht es ihr bald wieder richtig gut. Ihr wisst ja wie das ist, uns Eltern geht es dann auch nicht wirklich gut, wenn die Mäuse so leiden und vor allem nicht, wenn keiner wirklich weiß, was sie eigentlich genau hat.

So begann der Samstag sehr ruhig und wir waren froh, dass die Kleine überhaupt etwas gegessen hat. Anschließend haben wir gebastelt, während der Papa und Lou beim Einkaufen waren.

MiniMotte war immer noch sehr angeschlagen und so fuhren wir lieber mal zur Kontrolle in die Klinik. Das war auch richtig so, denn die neuen Medikamente scheinen besser zu helfen. Da es beim Arzt so gut klappte, gab es noch schnell ein Eis. Gefrorenes Softeis, unser absoluter Favorit, an einem kleinen Imbiss beim Baumarkt. Wir haben sogar für nächstes Wochenende eine kleine Auswahl Softeis für zu Hause bestellt.

WP_20160827_15_55_51_Pro

Zwischendrin gab Lou all ihre gelesenen Bücher bei Antolin ein. Kennt ihr das System? Die Schule unserer Tochter arbeitet damit. Die Kids beantwortenFragen zu den Büchern, die sie gelesen haben und bekommen Punkte dafür. Am Ende des Jahres gibt es dann eine Urkunde.

WP_20160827_15_08_34_Pro

Wir haben uns vorgenommen etwas plastikfreier leben zu wollen und der Lieblingsmann muss jetzt immer Kisten schleppen. Das will er aber nun nicht mehr, also war ich, und bin auch immer noch, auf der Suche nach einem Getränkelieferservice in Leipzig. Bisher leider ohne Erfolg, denn wenn es was gibt, dann gibt es nicht die Getränkesorten, die wir gerne hätten.

WP_20160827_12_07_12_Pro

WP_20160827_12_06_32_Pro

Lou und ich spielten dann noch ein paar Runden Mikado.

WP_20160827_14_41_31_Pro

Zum Abendessen gab es dann, auf Wunsch von MiniMotte, Spinat mit Kartoffeln und Ei (ohne Bild) und anschließend hat sie ein bisschen auf mir geschlafen, bevor wir ins Bett umzogen.

WP_20160827_20_11_20_Pro

Diese Nacht war dann relativ gut. Ich war heute ziemlich früh wach und während der Rest noch schlief gab es einen Mamamoment auf dem Balkon.

InstagramCapture_6656b8c4-5dd8-4229-b305-2868bafccde5

Auch heute waren wir indoor unterwegs. Die Kids bereiteten sich schon einmal auf den Winter vor, waren kreativ und spielten.

Zum Mittag wurden die übrigen Kartoffeln von gestern kurzerhand zu Bratkartoffeln…

WP_20160828_12_12_18_Pro

Während die Kleine schlief wurde die Wohnung durchgewischt und wir machten uns einen leckeren Wassermelonen-Smoothie mit Pflaumen und Pfirsichen.

WP_20160828_15_12_02_Pro

Am Nachmittag wurden Nudeln selbergemacht und passend dazu Pesto.

WP_20160828_17_01_49_Pro

WP_20160828_17_14_34_Pro

MiniMotte ging nochmal baden und fuhr eine Runde mit ihrem Ezyroller durch die Wohnung, während ich den Klamottenvorrat sichtete und sortierte. Heute ging es ihr deutlich besser als gestern. Dann gab es Abendessen:

Das war es auch schon: Unser Wochenende in Bildern. Relativ unspektakulär. Wir hatten eigentlich anderes vor. Wollten zum Leipziger Passagensingen und ins Täubchental zu „The Market“, aber manchmal kommt das Leben einfach dazwischen….

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche. Mehr WIB’s gibt es bei Susanne von  http://geborgen-wachsen.de/2016/08/28/wochenende-in-bildern-27-28-august-2016/ Und mehr von mir gibt es zum Beispiel hier:

Kleine Leser ganz groß! Buchvorstellungen von Kindern für Kinder

Eine gute Mutter stillt ihr Baby?!

Eure

Sylviehttp://geborgen-wachsen.de/2016/08/28/wochenende-in-bildern-27-28-august-2016

Advertisements

7 Kommentare zu „Krank zu Hause – Wochenende in Bildern (27./28.08.2016)

  1. Ach herrje, diese Sommerinfekte sind immer besonders zäh und hartnäckig. Ich kann da auch ein Lied von singen, das hatten wir jahrelang, als der Schüler klein war. Zum Glück legt es sich irgendwann und ich behalte das jetzt gerne auch so bei… Für das, dass die kleine Motte krank war, war dein Wochenende ganz schön umtriebig. Respekt vor deiner Energie. Puhhh. Jetzt wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und gute Besserung! Liebe Grüße ♥ Anni

    Gefällt 2 Personen

  2. Oh je, gute Besserung für MiniMotte. Ich stecke ja auch noch in einem Sommer-Infekt und leide mit ihr. Das ist nicht schön und dauert ewig bis er sich bessert. Aber wie ich an den Bildern sehe, hattet ihr trotzdem ein schönes und ereignisreiches Wochenende. Kommt gut in die Woche.
    Liebe Grüße Kathi

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Sylvi,

    trotz der kranken MiniMotte habt Ihr ja noch ganz schön was aus dem Wochenende rausgeholt. Die arme Maus, ich hoffe, es geht ihr bald besser. Das Programm für die Bücher kannte ich noch nicht, hab ja auch noch keine Schulkinder, aber das System hört sich interessant an!
    Wir leben übrigens auch seit ein paar Jahren „plastikfrei“, jedenfalls was die Getränke betrifft, und ich finde, dass sowohl das Wasser als auch ganz besonders Limo, wie Cola, aus Glasflachen viel, viel besser schmeckt 🙂 Apropro, Deine Nudeln sehen sehr lecker aus!

    Ich hoffe, Ihr habt eine tolle Woche und das nächste WE wird dann wieder mehr nach Euren Vorstellungen.

    LG Lotti

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar liebe Lotti! Ja, ganz plastikfrei geht es ja leider nicht, aber wir versuchen einfach so gut es geht darauf zu verzichten. Das Rezept für die Nudeln stelle ich auch die Tage ein. Dadurch, dass wir sie selber gemacht haben, haben wir auch wieder Plastik eingespart…. ;-)!

      Liebe Grüße
      Sylvi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s