DIY · Papa's Sicht auf die Dinge · Wohnen

DIY: Kopfhörer-Wanddeko mit LED -Beleuchtung

Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit, dass sich mein Mann zu Wort meldet! Nun gibt es endlich die DIY zur neuen Wanddeko mit LED’s im Jugendzimmer von Lou.


Hallo,

ich

ich bin Volker, der einzige Mann in dieser Familie. Ich hab es hier schon manchmal echt nicht leicht. Von meinem Leben allein unter Frauen und dem alltäglichen Familienwahnsinn, aus meiner Perspektive, werde ich ab nun ab und zu berichten. Heute habe ich allerdings eine DIY-Idee für euch…

Wie bereits berichtet hat sich unsere Tochter die Umgestaltung ihrers Zimmers in ein Jugendzimmer gewünscht. Diese Woche wurde der Wunsch in die Realität umgesetzt. Als ein wesentlicher neuer Blickfang sollte ein großer Kopfhörer als Wanddeko das neue Zimmer schmücken.

Anfänglich ging jeder davon aus, dass ein Kopfhörer mit Farbe an die Wand gemalt wird. Doch da haben sie nicht mit meiner überschwänglichen Kreativität gerechnet…

Meine Idee war ein Kopfhörer aus Holz, welcher indirekt mit mehrfarbigen LED-Lichtern beleuchtet wird. Nach ersten Recherechen im Netz fand ich zudem LED-Streifen, welche mit einer Fernbedienung gesteuert werden konnten. Dies war die Krönung meiner Pläne.

Das  braucht ihr:

  • Sperrholzplatten (Größe nach eigenen Vorstellungen)
  • LED Lichterkette (Leuchtband) etwa 5 Meter lang (etwa 15 €)
  • 1 Holzleiste (1m lang 40×20)
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Schrauben
  • Spachtelmasse
  • Acrylfarbe in den gewünschten Farben
  • Klarlack
  • 12 Lego-Bausteine
  • Kleber
  • Dübel
  • Spiralkabel

Schritt 1:

Im ersten Arbeitsschritt wurde das gewünschte Bild eines Kopfhörers mit Bleistift auf die zusammengelegten Sperrholzplatten übertragen. Später werden die beiden Platten miteinander verbunden, um somit ein größeres Bild zu erhalten.

Schritt 2:

An dieser Stelle vielen Dank an meinen netten Nachbarn. Zum Aussägen der Teile musste ich mir eine Stichsäge bei ihm ausleihen. Dann ging es fix. Kurzer Hand waren die Sperrholzteile zurechtgesägt und die Leisten zum Verbinden beider Platten auf das richtige Maß gestutzt.

img-20161015-wa0007

Schritt 3:

Nun wurden die Platten passend aneinandergelegt und mit den Leisten auf der Rückseite verschraubt. wichtig hierbei ist, dass die Schraubenköpfe in der Platte versenkt werden, da sie sonst später zu sehen wären. Anschließend noch die versenkten Schraubköpfe mit Spachtelmasse glätten.

img-20161015-wa0006

Schritt 4:

Nun lässt sich das Ergebnis schon erahnen. Was fehlt ist der richtige Anstrich. Ich habe mich für einen eher schlichten zweifarbigen Anstrich im Skizzenstil entschieden. Hier kann aber auch eine andere Art der Gestaltung gewählt werden, jedoch passend zur Hintergrundfarbe der Wand. Für das LED-Licht gibt es keine Einschränkungen, da dieses in der Regel nur im Dunkeln eingeschaltet wird und dann das Motiv nach vorne als dunkler Umriss zu erkennen ist.

Nachdem die Farbe getrocknet ist, wurde der Kopfhörer zum Schluss mit Klarlack überstrichen. Dass schafft eine einheitliche glatte Oberfläche und hebt die Farben etwas hervor.

Schritt 5:

Jetzt zum Highligt: DAS LICHT. Hier habe ich auf der Rückseite kleine LEGO-Bausteine geklebt, an den dann die LED-Lichterkette mit der selbstklebenden Rückseite im Ring geklebt wurde. Die Steuerbox mit dem IR-Empfänger wurde mit doppelseitigem Klebeband an der Rückseite des Kophörers so befestigt, dass der IR-Empfänger leicht nach vorner herausschaut. Fertig!

Jetzt nur noch einen großen Dübel mit Schraube in der Wand befestigen (die Konstruktion wiegt ca. 5 kg) und an einer Querleiste, durch die die beiden Platten verbunden  wurden, aufgehängen.

Ein CLOU zum Schluss:

Das Stromkabel zum Netzteil wurde mit einem Spiralkabel umwickelt, damit es wie ein original Kopfhörerkabel wirkt.


Natürlich wollte nun auch MiniMotte so etwas tolles in ihrem Zimmer, aber ein anderes Motiv. Bei der Kleinen sollten es Blumen sein:

Ich wünsch euch viel Freude beim Werkeln…

Volker

Advertisements

11 Kommentare zu „DIY: Kopfhörer-Wanddeko mit LED -Beleuchtung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s