Buch & Spiel

Großartig!: Das Museum der Pflanzen von Katie Scott und Kathy Willis

Ihr Lieben,

heute habe ich wieder einen Buchtipp für euch. Kürzlich habe ich schon über unseren Neuzugang in den Freitagslieblingen berichtet und euch versprochen, dass ich das Buch noch etwas näher vorstelle. Ich bin ein großer Fan der Illustrationen von Katie Scott. Nach dem Museum der Tiere: Eintritt frei!, welches bereits 2014 im Prestel-Verlag erschien, ist nun Das Museum der Pflanzen: Eintritt frei! veröffentlicht worden.

9783791372662_coverDas Buch hat mich vom ersten Moment an  in seinen Bann gezogen. Schon von außen ist dieses Buch einfach etwas Besonderes. Im A3-Format, etwas über 100 Seiten stark und mi einem farblich sehr ansprechend gestaltetem Hardcover ist es eine Augenweide für groß und klein.

Innen wie Außen überzeugt uns Katie Scott, die an der University of Brighton  Illustration studiert hat, wieder einmal mit ihren einzigartigen Illustrationen.

Bei dem „Rundgang“ durch das Museum der Pflanzen werden wir durch sieben verschiedene Säle geführt. Im ersten Saal treffen wir auf die ersten Pflanzen. Algen, Moose, Farne und vieles mehr begegnen uns. In anderen Sälen werden wir später auf Gräser oder auch Orchideengewächse treffen. Katie Scott hat all diese Pflanzen wieder sehr detailgetreu gezeichnet.

Die Hintergrundtexte stammen von Kathy Willis, die seit 25 Jahren an den Universitäten von Cambridge und Oxford forscht und derzeit am Royal Botanic Gardens Kew wissenschaftliche Direktorin ist. Dieses Buch wird nicht nur Kinder begeistern, sondern es ist auch ein optimales Geschenk für alle Freunde der Natur. Die Zeichnungen sind so schön und mit so viel Liebe zum Detail, dass man sich immer wieder in Gedächtnis rufen muss, dass es keine Fotos sind, die wir hier vor uns sehen. Empfehlen würde ich das Buch für Kinder ab 8 Jahren. Auch für den Sachkundeunterricht in den Grundschulen sowie für den Biologieunterricht in den weiterführenden Schulen eignet sich dieses Buch. Gerade dann, wenn auch eigene Zeichnungen angefertigt werden sollen oder das Kind einen ersten Einstieg in die Thematik sucht.

Ich kann euch dieses Buch uneingeschränkt empfehlen und gerade diejenigen, die bereits Liebhaber des Buches: Das Museum der Tiere. Eintritt frei! sind, sollten auch dieses Buch zu ihrer Sammlung hinzufügen, weil es genauso schön daherkommt, die Bücher optisch eine Einheit bilden und es thematisch eine wunderbare Ergänzung ist.

Eure

Sylvi

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s