freitags5

Letzte Weihnachtsvorbereitungen – Freitagslieblinge am 16.12.2016

Ihr Lieben,

schon wieder ist es Freitag und nur noch 8 Tage dann ist Heiligabend. Zeit also, um die letzten Weihnachtsvorbereitungen anzugehen. Meine Freitagslieblinge sind diesmal daher sehr weihnachtlich geraten, aber vielleicht hilft das denjenigen, die noch nicht so recht in Weihnachtsstimmung kommen können, ein bisschen, damit diese endlich aufkommt.


wp_20161216_10_04_43_pro-2Das Lieblingsbuch der Woche ist daher auch ein weihnachtliches. Die Weihnachtsgeister (nach dem Weihnachtsmärchen von Charles Dickens) von Peter Ahorner und Artur Bodenstein. Das Buch hat Lou vor 5 Jahren von ihrer Patentante zum Geburtstag  bekommen und seitdem lesen wir es jedes Jahr in der Weihnachtszeit. Das schöne ist, dass es eine Begleit-CD mit Musik dazu gibt und am Textrand immer abgebildet ist, wann die Musik abgespielt werden soll. Ein wirklich schönes interaktives Buch für Kinder!

 


Das Lieblingsessen der Woche: Der Rotkohl ist fertig und schmeckt wieder hervorragend! Wie macht ihr euren Rotkohl?

dsc_2835

Mein Rezept verrat ich euch heute einfach mal, ;-): Die äußeren Blätter entfernen, Kohl schneiden und waschen. Eine Zwiebel und 2 Äpfel schälen und kleinschneiden. Gänseschmalz im Topf erhitzen. Den Kohl kurz im Gänseschmalz andünsten und mit 1l Kinderpunsch aufgießen. Äpfel und Zwiebeln dazu. 3-4 Lorbeerblätter und einen guten Schwung Nelken in ein Gewürzsäckchen in den Topf hängen und das ganze 3-4 Stunden köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Glas Preiselbeeren dazugeben. Nochmal eine halbe Stunde köcheln lassen und fertig ist unser Rotkohl. Lecker!!!  Die Probierportion war schon fantastisch… Ich freu mich also sehr auf die Festtage…


wp_20161210_10_48_25_pro-2Der Lieblingsmoment mit den Kindern: Diese Woche war doch schon ein bisschen weichnachtstrubelig. Es gab noch einiges zu tun und die Kinder hatten auch viele Veranstaltungen. Also blieb nicht viel Zeit für Familienzeit. Daher ist mein Lieblingsmoment auch die Suche nach dem perfekten Baum am letzten Wochenende. Das war wirklich witzig, weil wir uns echt eine ganze Zeit nicht einigen konnten. Klein, groß, dick , dünn? Welche Sorte genau? Die Mädels fanden es toll in die Entscheidung so miteingebunden zu werden und zeigten uns immer wieder neue Bäume. Gerade die Kleine war stolz wie Bolle, als dann der Baum gewählt wurde, den sie vorgeschlagen hatte (im Grunde hat sie fast jeden Baum, der uns über den Weg lief, vorgeschlagen). Dann musste der Papa den Baum absägen… Die Große gab ständig kluge Kommentare, schließlich wüsste sie aus dem Werkenunterricht, wie man mit einer Säge umgeht, und die Kleine hatte Angst, dass der Baum gleich auf den Papa fällt. Die Dialoge waren echt zum Schmunzeln… Jedenfalls haben wir jetzt endlich unseren Baum (und er ist nicht auf den Papa gestürzt, ;-)) und die Kinder haben ihre Kinderbäume, die schon geschmückt sind. Somit ist nun ein weiterer Punkt auf der weihnachtlichen to-do-Liste endlich abgehakt.


wp_20161215_15_27_39_proDer Lieblingsmoment für mich: Ich habe die Geschenke verpackt. Also noch ein Punkt, der nun erledigt ist. Wenn man so darüber schreibt, merkt man erst, wie viel eigentlich schon geschafft ist. Jedenfalls war es ein richtig gutes Gefühl, als ich endlich fertig war, denn das spukte mir schon seit Tagen im Hinterkopf umher. Nur leider viel mir dann heute auf, dass ich doch noch ein Geschenk vergessen habe.. Naja, das werde ich dann wohl gleich mal angehen!


Die Inspiration der Woche: Ich lese unheimlich gern bei Melanie von LALEMIE . Diese Woche veröffentlichte sie einen Text in dem sie davon erzählt, warum sie das Julfest feiert. Melanie ist Heidin und das, was sie darüber schreibt, finde ich unglaublich spannend und interessant. Liebe Melanie, ich will mehr über deinen Glauben erfahren und hoffe du schreibst noch öfter darüber!

2016-12-16-2


Das waren sie auch schon wieder: meine Freitagslieblinge! Ich wünsche euch ein stressfreies Adventswochenende. Macht es euch gemütlich und startet dann gut erholt in die letzte Woche vor Weihnachten. Wie immer findet ihr mehr Freitagslieblinge bei Anna von BerlinMitteMom und mehr von mir gibt es beispielsweise hier:

Weihnachten mit Kind: So feiern wir! Aufruf zur Blogparade (bis 26.12. 2016 könnt ihr noch an meiner Blogparade teilnehmen. Über 20 tolle Beiträge gibt es bereits, fehlt also nur noch deiner, 😉 )

Tag der Qualität! – Zu Besuch bei Maggi!

Eure

Sylvi

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Letzte Weihnachtsvorbereitungen – Freitagslieblinge am 16.12.2016

    1. Das ist doch wirklich eine schöne Tradition. Ich bin eigentlich sogar spät dran diesmal mit dem Verpacken. Meist ist dies schon Anfang Dezember erledigt, damit ich den Dezember mehr genießen kann, aber naja diesmal hat es eben nicht so geklappt. Ich wollte dich aber auch noch an meine Blogparade erinnern: Weihnachten mit Kind: So feiern wir! Es sind schon wirklich sehr schöne Beiträge von über 20 Bloggern entstanden. Vielleicht hast du ja auch noch Zeit und Lust einen Beitrag dazu zu schreiben!
      Liebe Grüße
      Sylvi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s