Kinderküche

Kichererbsen-Puten-Curry (Gastbeitrag von MyHealthyKid)

Hallo Ihr Lieben,

ist es nicht erstaunlich wie die Zeit vergeht, verfliegt, rast…. Es ist Mittwoch im neuen Monat und somit wieder Zeit für eine kleine kulinarische Inspiration für Euch und Eure Kinder – Kichererbsen Puten Curry mit Basmati Reis! Super lecker, einfach und schnell zubereitet und zudem auch sehr nährstoffreich.

Was Curry angeht war ich lange skeptisch, ob ich meinen Kindern diese Gewürzmischung anbieten sollte. Aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, dass es ihnen nicht schmecken würde. Seit geraumer Zeit ist es jedoch aus unseren Speisen nicht wegzudenken. Die Kinder haben es sehr gut angenommen. Zu meinem Glück. Denn ich liebe Curry.

Curry und Sahne sind in diesem Gericht die geschmackgebenden Zutaten. Brokkoli kann durch anderes Gemüse ersetzt oder ergänzt werden. Wer es vegetarisch bevorzugt, kann das Fleisch weg lassen und den Gemüseanteil erhöhen. So oder so…. Es wird ein leckeres Mittagessen werden.

kichererbsen-puten-curry

Ihr benötigt:

  •  ein Glas Kichererbsen
  • 300 g Putenbrustfilet
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 300 g TK-Brokkoli
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL mildes Curry
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl zum Binden
  • 50 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, abtrocknen, in Streifen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Brokkoliröschen ohne aufzutauen zum Fleisch geben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  3. Sahne, Curry und Kichererbsen hinzufügen. Für weitere 3 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Sauce mit Mehl binden (2-3 EL je nachdem wie Ihr sie mögt). Mit Gewürzen abschmecken.
  5. Jede Portion mit gerösteten Mandeln bestreuen.
  6. Dazu Basmati-Reis servieren und genießen.

Wenn Ihr Lust auf weitere gesunde und leckere Rezeptideen von mir habt, besucht mich auf meinem Blog MyHealthyKid. Ich freue mich auf Euch!

Eure

Julia

Advertisements

Ein Kommentar zu „Kichererbsen-Puten-Curry (Gastbeitrag von MyHealthyKid)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s