Kind & Kegel

25 ziemlich gute Gründe für einen Trotzanfall (Blogparade)

Ihr Lieben,

bei Susanne von Hallo liebe Wolke läuft aktuell eine ziemlich lustige Blogparade. Bei vielen der Beiträge musste ich Tränen lachen denn auch hier hätten sie einen Trotzanfall auslösen können. Heute kommen noch ein paar mehr von uns dazu…

25

 

 

  1. Der Papa ist morgens zur Arbeit gegangen ohne mich zu wecken und mir einen Kuss zu geben (#undmamahatdanndenärger)
  2. Kein Eis zum Frühstück? Und auch keine Salzstangen? Nee, so geht das nicht…
  3. Genau der Schal und die Mütze, die gerade auf der Wäscheleine hängen und fröhlich vor sich hin trocknen, sollen es heute sein. Eine andere Mütze? Niemals!!!
  4. Mama hat sich nicht erschrocken, obwohl ich sie erschrecken wollte. (#passiertgefühlthundertmalamtag)
  5. Die große Schwester lässt mich nicht in ihr Zimmer (#kannmanjairgendwieverstehen)
  6. Irgendwie ist da Gemüse auf meinen Teller gekommen… Wer war das?
  7. Das Gemüse ist wieder runter vom Teller, aber da lag ja welches. Von dem Teller kann ich nicht mehr essen. Soll ich aber dennoch? Nein, das mach ich nicht!!! Stattdessen schmolle ich lieber eine Runde unterm Tisch.
  8. Mama sagt, dass ich ruhig auch mal helfen könnte den Tisch abzuräumen… Schließlich sei ich fast 5 Jahre alt.
  9. Die Vierjährige will Fahrradfahren üben, aber der Helm geht nicht zu.
  10. Der Helm ist nun zu, aber das Fahrrad will nicht so, wie sie will.
  11. Der Papa hält das Fahrrad nicht richtig fest.
  12. Der Papa hält das Fahrrad gar nicht mehr fest…
  13. Das Fahrrad fällt einfach um (mit ihr)!!!! #ichwerdeniefahrradfahrenlernenweildasfahrradnichtwilldasichfahrradfahrenlerne
  14. Mama schmiert mein Brot #ichkanndasschon
  15. Mama schmiert nicht mein Brot #ichsolldasANGEBLICHschonkönnen
  16. Wir haben keine Leberwurst mehr
  17. Ich darf nach Mitternacht kein Hörspiel mehr hören, dabei bin ich noch gar nicht müde (#undplötzlichschlafensiedoch)
  18. Mama will Krümel (meine Lieblingspuppe) waschen #derkriegtdocheinschädelhirntrauma
  19. Das Kleid will ich nicht anziehen. Und das auch nicht. Nein, das will ich auch nicht… Ich will überhaupt kein Kleid anziehen. Nein, auch keinen Rock und auch keine Hose. Den Schlafanzug finde ich auch für den Kindergarten voll okay…
  20. Der Einkauf dauert zu lange und überhaupt, warum darf ich nocht nicht alleine zu Hause bleiben???? #ichbindochschonvier
  21. Mama will meine Fingernägel schneiden
  22. Ich habe die Schokolade vom Geschenk für das Patenkind gemopst und Mama ist es aufgefallen. (#nuraufgefallenunderwähntaberdashatschongereicht)
  23. Ich will ohne Bettdecke schlafen, aber Mama sagt ich brauche die Decke, weil Winter ist und ich ja schon den kurzen Schlafanzug anziehen durfte, obwohl ich eigentlich den langen hätte anziehen sollen.
  24. Papa kuschelt mit meiner Schwester und nicht mit mir.
  25. Ich darf keine Cola trinken und Kaffee auch nicht. WARUM????

 

Ach mir würden noch viel mehr Gründe einfallen, aber wenn ihr noch mehr lesen wollt, dann schaut doch mal bei Hallo liebe Wolke vorbei. Sie hat alle Beiträge verlinkt.

Habt ihr auch noch ein paar Gründe für einen Trotzanfall? Dann erzählt mir doch davon in den Kommentaren.

Eure

Sylvi

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „25 ziemlich gute Gründe für einen Trotzanfall (Blogparade)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s