Allgemein

Mom’s favorites and more hat Geburtstag

Ihr Lieben,

heute vor einem Jahr habe ich mich bei WordPress angemeldet und mit dem Bloggen begonnen. Ich hatte Lust über die Themen, die mich bewegen, zu schreiben. Meine Familie macht einen Großteil meines Daseins aus. Sie gibt mit Kraft und ist mein Lebenselexir, aber ich wollte auch wieder mehr zu mir finden. Nicht nur Mutter und Ehefrau sondern auch eine junge Frau mit eigenen Interessen. Das Lesen und das Kochen sind zwei große Leidenschaften von mir und ich wollte sie mit euch teilen.

Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere aus meinem Bekanntenkreis mich zu Anfang ziemlich belächelt hat, aber das war mir egal. Ich wollte meinen eigenen Weg gehen und  mich dabei nicht von so etwas ablenken lassen.

Manchen meiner engsten Freunde erzählte ich es auch gar nicht, denn zu allerst sollte das Bloggen etwas für mich sein. Mittlerweile sind alle meine Freunde dahintergekommen, denn richtig verbergen, lässt es sich nicht mehr. Das ist aber auch nicht schlimm, denn genauso wie die Leserzahlen ständig wuchsen, bin auch ich mit diesem Blog gewachsen.

Wenn ich mir meine Beiträge von vor einem Jahr anschaue oder gar die Fotos, dann mag ich nur die Hände vor die Augen schlagen und mit dem Kopf schütteln. Löschen werde ich sie dennoch nicht, denn sie gehören zu diesem Blog und damit auch zu mir. Sie zeigen den Prozess und das ist mir wichtig.

Ein Jahr Bloggerei liegt nun hinter mir und ich habe viel gelernt. Über Normen und Gesetze, die Blogger betreffen, über das Texte schreiben und über Fotografie. Meine Fotos waren zu Beginn einfach unterirdisch. Damals habe ich aber auch fast alle Bilder mit dem Handy gemacht. Heute nutze ich, bis auf wenige Ausnahmen, immer eine meiner beiden Spiegelreflexkameras. Das Thema Fotografie und Bildbearbeitung wird mich noch weiter beschäftigen, um hierzu noch mehr zu erfahren und zu lernen. Mittlerweile kann man schon sagen, dass die Fotografie ein Hobby geworden ist. Ich probiere viel aus  und lerne durch Versuch und Irrtum.

Meine Leserschaft wächst stetig. Ich freue mich über jeden einzelnen von euch und habe schon zahlreiche neue Bekanntschaften durch das Bloggen gefunden, sowohl real als auch virtuell. Einige dieser Personen sind mir richtig ans Herz gewachsen, denn ich liebe den Austausch mit ihnen und so mancher Abend ging schon am Messenger drauf, weil ich mit einer meiner liebsten Bloggermädels geschrieben habe.  Ob Lotti, Berenice, Katja, Berdien, Kerstin, Sarah, Melanie  oder Natalia – ich danke euch allen und bin sehr froh, dass wir uns in unserer eigenen kleinen Facebook-Gruppe gefunden haben. Bisher kenne ich niemanden von euch persönlich, aber ich hoffe, dass sich das in diesem Jahr endlich ändern wird.

Ich liebe es die Menschen hinter den Blogs kennenzulernen und so bin ich sehr froh, dass ich schon einige Leipziger Familienblogger kennenlernen durfte. Auch hier sind schon echt tolle Bekanntschaften entstanden. An dieser Stelle möchte ich explizit und aus ganzem Herzen zuallerst Anne danken. Danke für deine Unterstützung, für dein Feedback und deine Tipps und die netten Gespräche abseits der Bloggerei. Danke aber auch an Katja, die ich unheimlich sympathisch finde und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen. Erwähnen möchte ich auf jeden Fall auch Heike, die ich bei einer Pressevorführung kennenlernen durfte. Wir teilen die Leseleidenschaft und es war unheimlich inspirierend mit dir zu sprechen. Toll war es auch bei der Bibi und Tina- Premiere endlich Priska kennenlernen zu dürfen, denn auch sie begleitet meinen Bloggerweg schon ziemlich von Beginn an. Und ganz besonders möchte ich mich bei Sandy bedanken.Wir kennen uns erst recht kurz, aber die Chemie stimmte von Beginn an und ich freue mich, dass wir über die Bloggerei zueinander gefunden haben.

Ganz besonders ans Herz gewachsen ist mir aber auch Nadine und ihre Familie. Auch sie begleitet mich bereits fast von Beginn an und es war toll, dass wir uns auch bereits persönlich kennenlernen konnten. Nicht nur die tollen Sams-Spielplätze sondern auch ein Treffen mit Nadine war für mich auf jeden Fall die Reise nach Bamberg wert. Ich hoffe, dass wir uns bald in Leipzig sehen, liebe Nadine, :-)!

Dies sind alles wunderbare Frauen, mit wunderbaren Blogs, denen ich unheimlich gerne folge und die ich sehr gerne lese. Aber ich möchte diesen Beitrag heute auch nutzen, um euch noch auf andere Blogs hinzuweisen bei denen ich gerne lese und die mich inspirieren. Dazu gehören auf jeden Fall Anna von BerlinMittemom, wegen ihrer tollen Texte, den genialen Rezepten und ihren Freitagslieblingen, Susanne von Geborgen Wachsen, weil mich ihre Texte einfach berühren,  Andrea von Dreiraumhaus, wegen ihrer tollen Fotos auf Instagram und ihrem schönen Schreibstil aber auch Lara von Dreamingtoday, Nina von Du und Dein Kind , Anni von antetanni und Jules von Jules Moody .

Ein Jahr und über 200 Beiträge später ist es Zeit Danke zu sagen. Danke an euch, meine treuen Leser, die diesen Blog zu dem machen, was er ist. Danke für die zahlreichen Kommentare, die mich im letzten Jahr erreicht haben. Ich freue mich immer über eure Meinungen, Erfahrungen oder euer Feedback. Scheut euch nicht und schreibt mir einfach, denn dieser Blog lebt auch von dem Austausch mit euch.

Ich bin gespannt auf das kommende Jahr mit euch an meiner Seite.

Als Dankeschön habe ich eine tolle Verlosung für euch. Ihr könnt eines von drei miniLÜK-Sets gewinnen. Schaut einfach mal hier.

Danke

Sylvi

Advertisements

23 Kommentare zu „Mom’s favorites and more hat Geburtstag

  1. Liebe Sylvi,

    wir gratulieren zu Deinem Einjährigen:))
    Das hört sich cool und gleichzeitig komisch an*lach*.

    Danke, für die tollen Beiträge an denen wir teilhaben durften. Auch wenn ich mal einige verpasst habe, aber das kann mir ja nun als Email-Follower nicht mehr passieren; ))
    Danke, für Deinen Witz und Deinen Charme, aber auch für die mal ernsten Worte, welche uns Augen und Bewusstsein geöffnet haben.

    Mach weiter so!!

    Fühl Dich gedrückt.

    Kuss K.

    Gefällt 1 Person

  2. Wahhh.

    Ein Jahr schon! Alles alles Liebe zum Bloggeburtstag ❤
    Bitte bitte schreib weiterhin so tolle Artikel und lass uns daran teilhaben.
    Auf viele weitere Jahre.
    Liebe Grüße Melanie

    P.S. der neue Banner ist total schick!

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Sylvi!

    Ich gratuliere dir zum Bloggeburtstag! Wahnsinn. Wie schnell die Zeit vergeht! Mach weiter so und bleib wie du bist denn du bist wunderbar!
    Deine Beiträge sind mit so viel Liebe und so bedacht gewählt das es einfach schön ist dir zu folgen!

    Ich wünsche dir das du noch weiter wächst und noch ganz viele tolle Menschen durch Deinen Blog kennen lernst!

    Liebe Grüße
    Tanja von NordlichtMom

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tanja,
      jetzt habe ich glatt Tränchen in den Augen. Danke für deine Worte, das geht runter wie Öl und es tut einfach gut, wenn man sowas mal hört.
      Vielleicht schaffen auch wir beide es irgendwann uns persönlich kennenzulernen.
      Liebe Grüße
      Sylvi

      Gefällt mir

  4. Waaaaaas, Du bist erst eins? Echt, das war mir nicht bewusst, dass Du „damals“ noch so jung warst :-). Ist ja lustig. Ich habe mich auch so sehr gefreut, dass wir uns persönlich kennengelernt haben, ist ja doch nochmal was anderes als „nur“ virtuell. Und ich freue mich aufs nächste Treffen – und auf Dein zweites Lebensjahr. Bist Du jung… 😀

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Sylvi,

    ich wünsche dir alles liebe zum 1-jährigen deines Blogs. Du hast in dieser kurzen Zeit schon so viel erreicht. Und ich unterstütze dich gern auch weiterhin bei allen Herausforderungen, die die Technik an dich stellen 😉

    Ich danke dir auch für deine lieben Sätze, die du an mich gerichtet hast. Ich freue mich auch stets darüber, wenn wir die Zeit finden, uns auszutauschen. Spätestens zur Buchmesse treffen wir uns wieder 😉 Darauf freue ich mich schon sehr!

    Viele liebe Grüße
    Anne

    Gefällt 1 Person

  6. Ohhh, liebe Sylvi, welch ein schöner Artikel. Glückwunsch nochmals zu deinem Bloggeburtstag. Der Text hätte so auch von mir stammen können, mir geht es ganz ähnlich mit der Bloggerei. Auch ich empfinde das Bloggen für mich als Bereicherung für meinen Alltag. Manchmal scheint es mir, dass das Kochen (du weißt, das mag ich ja ohnehin nicht so sehr gerne), das Häkeln/Stricken, das Nähen, das Fotografieren und und und nur noch Mittel zum Zweck sind, weil ich mich im Anschluss dran doppelt und dreifach freue, darüber auch noch bloggen zu dürfen. Hach. ♥ Im Moment hinke ich meinen Plänen – ob den „Mitteln“ oder dem Bloggen – aber insgesamt hinterher, im analogen Leben steppt der Bär und ein Termin jagt den nächsten. Nun denn, es kommen auch wieder andere Zeiten. Ich feiere in diesen Tagen übrigens meinen vierten Bloggeburtstag, so hat es mir WordPress vor wenigen Tagen offiziell mitgeteilt. Diesen vierten Geburtstag lasse ich aber mal unter den Tisch fallen, mal schauen, was mir dann im nächsten März vielleicht zum fünften einfällt.

    Ich freue mich, deinen Blog und dich entdeckt zu haben und auf gaaaaanz viele weitere tolle Beiträge von dir. Und ich freue mich sehr, dass es dir auch bei mir gefällt. Vielen Dank dafür. ♥

    Hab es nun hier und heute fein, genieße das Wochenende mit deinen Lieben! Herzensgrüße ♥ Anni

    Gefällt mir

  7. Ich gratuliere mein Spatz. Ich bin stolz auf Dich, wie Du Deinen Blog im letzten Jahr immer weiter wachsen lassen hast. Auch wenn meine „likes“ immer etwas später kommen, verfolge ich intensiv Dein Schaffen. Mach weiter so, meine Unterstützung hast Du!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s