Buch & Spiel · schöne Dinge und Geschenkideen (nicht nur für Kids) · Urlaub & Ausflüge

Meine Highlights der Leipziger Buchmesse + Leseempfehlungen für Kinder und Erwachsene*

Ihr Lieben,

in den Freitagslieblingen habt ihr ja schon ein paar Eindrücke von meinen Besuch auf der Leipziger Buchmesse bekommen können, aber wie versprochen, möchte ich euch noch einmal ausführlich darüber erzählen. Drei Tage Buchmesse liegen nun hinter mir und ich kann euch eines verraten: Meine Füße schmerzen höllisch… Dennoch gehe ich mit soviel Input aus diesen drei Tagen und freue mich schon jetzt auf meinen Besuch im nächsten Jahr.

DSC_3409

Am Donnerstag bin ich gegen 11 Uhr auf dem Leipziger Messegelände. Nach der Akkreditierung mache ich mich auf die Suche nach Anne von Leipziger Mama. Wir haben uns verabredet und wollen den Tag gemeinsam verbringen.

17504471_437071983292259_3785610970357065981_o

Nachdem wir viel Zeit in Halle 2 bei den Kinderbüchern verbringen, brauchen wir erstmal eine kleine Pause. Da ich mich momentan glutenfrei ernähre, gibt es leider kaum Auswahl. Ich muss also Pommes essen…

WP_20170323_12_51_13_Pro

Wir schlendern weiter durch jede Halle und lassen uns inspirieren. Ich bin ja momentan im Einhorn-Fieber und entdecke den Stand von Rannenberg & Friends, die gerade auch einige tolle Produkte rund ums Einhorn im Programm haben.

DSC_3385

Durch Zufall komme ich direkt ins Gespräch mit Frau Rannenberg. „Blogger?“ fragt sie mich. „Kommen Sie, setzen Sie sich und erzählen sie mir ein bisschen was über diese mir so unbekannte Sparte.“ Es folgt ein sehr nettes Gespräch über die Bloggerei, Einhörner und das Sortiment von Rannenberg & Friends. Lieben Dank Frau Rannenberg, ich habe mich sehr gefreut sie kennlernen zu dürfen. Und ich kann euch eines verraten, als Einhorn-Fan musste natürlich auch der Einhorn-Kaffeebecher für unsere Gartennachmittage mit nach Hause.

DSC_2458

Anne habe ich es zu verdanken, dass wir auch am Stand vom Einstrom Verlag halt machen. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vermutlich vorbeigelaufen wäre. Anna Hanel ist 21 Jahre jung und hat nun ihren ersten Roman: Der Teufel trägt Krawatte, der ein Bestseller unter den E-Books auf Amazon war, gedruckt veröffentlicht. Sie ist unglaublich sympathisch und wir unterhalten uns eine ganze Weile über sie persönlich und natürlich auch über ihr Buch.

Für Lesungen oder Diskussionsrunden bleibt an diesem Tag leider keine Zeit, aber wir können einen guten ersten Überblick über die Neuerscheinungen gewinnen.

Am Freitag möchte ich den Vormittag mit meinem Mann auf der Messe verbringen, aber wir brauchen diesmal ewig bis wir am Messegelände sind. Jede Straßenbahn ist so voll, dass man gar nicht mehr reinkommt und dabei fahren sie schon im fünfminütigen Takt. Wir entscheiden uns taktisch vorzugehen und fahren zum Hauptbahnhof, um dort einzusteigen, in der Hoffnung, dass die Bahnen hier noch nicht ganz so voll sind. Auf jeden Fall die richtige Entscheidung, denn sonst hätten wir wahrscheinlich noch ewig gewartet.

Endlich auf der Messe suche ich eine gefühlte Ewigkeit erneut den Stand von Anna, denn wir haben uns für ein Interview verabredet – leider weiß ich nicht mehr genau in welcher Halle ihr Stand war.. Nach über einer Stunde habe ich sie endlich gefunden und wir führen ein kurzes Interview, welches ich euch hier in den nächsten Tagen vorstellen werde.

DSC_3394

Anschließend schaue ich auf mein Handy und sehe, dass Sandy von Ein Haufen Liebe mehrfach versucht hat mich zu erreichen. Der Handyempfang ist allerdings unterirdisch und ständig werden die Anrufversuche abgebrochen. Mittels SMS schaffen wir es dann doch uns irgendwie zu finden. Wir wollen uns bei einem Kaffee über die jeweiligen Messeerlebnisse austauschen und finden sogar irgendwo einen Sitzplatz.

DSC_3399

Mittlerweile ist es früher Nachmittag und mein Mann muss los um die Kinder abzuholen und auch Sandy bricht irgendwann auf. Ich bleibe noch, denn ich möchte mir mein Backbuch: Französisch Backen von Aurélie Bastian noch signieren lassen. Nach ihrer Buchvorstellung bei MDR Kultur habe ich die Chance sie noch einmal persönlich zu sprechen und bekomme noch ein paar wertvolle Tipps, denn dieses Wochenende möchte ich noch versuchen Macarons zu backen.

DSC_3407

Auch heute bin ich noch mal auf der Messe unterwegs gewesen. Dieses Mal mit einer Freundin. Mittlerweile kenne ich mich gut aus und kann sie gleich zu interessanten Verlagen führen. Ich zeige ihr Jellybooks. Eine Plattform bei der man sich kostenfrei 2 E-Books runterladen kann. Die App zeichnet dann Lesedaten auf, die das Unternehmen im Auftrag der Verlage auswertet.

Heute hatte ich auch das Glück einige Autoren persönlich zu treffen. Neben Bernd Stelter, dessen neuer Camping-Krimi: Der Killer kommt auf leisen Klompen gerade erschienen ist, treffe ich auch Hanni Münzer, die am Piper- Stand gerade eine Signierstunde gibt für ihr neuestes Werk: Die Akte Rosenthal.

DSC_3438

DSC_3441

Bei Kosmos entdecke ich ein Buch aus der Reihe Die drei !!!, was super zu meiner Tanzmaus Lou passt. Tanz der Herzen von Ann-Katrin Heger. Was für ein Zufall, dass auch sie gerade persönlich am Stand ist. Wir kommen ins Gespräch und ich lasse mir das Buch noch für Lou signieren.

DSC_3422

Drei Tage Buchmesse liegen nun hinter mir und ich habe unglaublich viele tolle Eindrücke gewinnen können. Die letzten drei Tage habe ich mir immer auch Gedanken darüber gemacht, welche Bücher mir besonders gefallen haben und welche ich euch empfehlen könnte. Die Entscheidung viel mit schwer, denn selbst heute als ich teilweise das dritte Mal an vielen Ständen war, habe ich immer wieder neue Bücher entdeckt, die ich zuvor nicht wahrgenommen hatte.

DSC_3423

Dennoch hat sich heute über den Tag meine persönliche Liste immer mehr verdichtet und so habe ich hier nun meine Buchtipps für euch zusammengestellt.

Meine Leseempfehlungen*:

Für Erwachsene:

Die Akte Rosenthal – Teil 1: Thriller (Seelenfischer-Reihe, Band 2)
Hotel du Barry oder das Findelkind in der Suppenschüssel

DSC_3386

Der Teufel trägt Krawatte
Lion – Der lange Weg nach Hause
Das geträumte Land: Roman

Für Kinder:

Hexenfee
Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger: Band 1
Nur mal schnell das Mammut retten
Lilo auf Löwenstein
Izzy Sparrow. Die Geheimnisse von Lundinor (1)
Emmali im Elfenwald

War jemand von euch auch auf der Leipziger Buchmesse? Was lest ihr bzw. eure Kinder gerade total gerne? Ich freue mich auf eure Buchtipps.

Eure

Sylvi

*Beitrag enthält Affiliate-Links

Merken

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine Highlights der Leipziger Buchmesse + Leseempfehlungen für Kinder und Erwachsene*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s