Buch & Spiel · schöne Dinge und Geschenkideen (nicht nur für Kids) · Urlaub & Ausflüge

Meine Highlights der Leipziger Buchmesse + Leseempfehlungen für Kinder und Erwachsene

Ihr Lieben, in den Freitagslieblingen habt ihr ja schon ein paar Eindrücke von meinen Besuch auf der Leipziger Buchmesse bekommen können, aber wie versprochen, möchte ich euch noch einmal ausführlich darüber erzählen. Drei Tage Buchmesse liegen nun hinter mir und ich kann euch eines verraten: Meine Füße schmerzen höllisch... Dennoch gehe ich mit soviel Input aus diesen drei Tagen und freue mich schon jetzt auf meinen Besuch im nächsten Jahr.

freitags5

Buchverrückte Freitagslieblinge (24.03.2017)

Ihr Lieben, es ist Buchmesse in Leipzig und da ich ja ziemlich buchverliebt bin, ist das für mich als Leipziger Bloggerin natürlich ein absoluter Pflichttermin. Ihr könnt euch also auch vorstellen, dass meine Freitagslieblinge dieses Mal einfach sehr durch die #LBM17 inspiriert sind.

Kino

Storm und der verbotene Brief (ab 23.03.2016 im Kino)

Ihr Lieben, heute habe ich wieder einen Kinotipp für euch. Als ich die Einladung zur Pressevorführung bekam, hatte mich die kurze Inhaltsangabe schon neugierig gemacht. Als studierte Historikerin komme ich selten um Filme und Bücher mit historischen Bezügen herum. Neugierig werde ich zudem immer, wenn die Filme offensichtlich als Kinderfilme ausgelegt sind, denn mir ist es besonders wichtig, dass meine Kinder ein historisches Bewusstsein ausprägen und ihrem Alter entsprechend mit unserer Geschichte vertraut werden. Storm und der verbotene Brief spielt zur Zeit der Reformation. Hier erfahrt ihr mehr und drei von euch haben auch noch die Chance je 2 Freikarten zum Kinostart zu gewinnen.

Buch & Spiel

Warum wir Hörbücher so lieben… (Kooperation)

Ihr Lieben, wer hier schon länger mitliest, der weiß, dass ich eine absolute Buchliebhaberin bin. Nicht immer komme ich jedoch zum Lesen, denn nach einem stressigen Tag mit viel Computerarbeit sind meine Augen einfach manchmal müde und ich mag ihnen nur noch Ruhe gönnen. Also Augen zu und schlafen? Nein, lieber lege ich mich dann auf das Sofa und mache mir ein Hörbuch an.

Kleine Leser ganz groß!

Kleine Leser ganz groß: Gullivers Reisen

Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für Kleine Leser ganz groß!. Bei letzten Mal hat Nadeschda ihr Lieblingsbuch vorgestellt, diesmal darf ihr Bruder Maxim. Lieben Dank an Charlotte von Charlotte's Adoptionsblog, dass du auch Maxim zu seinem Lieblingsbuch interviewt hast.

Kind & Kegel · schöne Dinge und Geschenkideen (nicht nur für Kids)

Schritt für Schritt mit Laufkleber + Verlosung (Anzeige)

Kooperation Ihr Lieben, ziehen eure Kleinen die Schuhe auch grundsätzlich verkehrt herum an? Also bei uns schlägt Murphys Gesetz eigentlich immer zu. Ich stelle meiner Kleinen die Schuhe richtig hin und dann hat sie sie dennoch am Ende falsch an. Jedes Mal, wenn ich in den Kindergarten komme, schließe ich schon innerlich Wetten mit mir… Weiterlesen Schritt für Schritt mit Laufkleber + Verlosung (Anzeige)

Wochenende in Bildern

Ein planloses Wochenende (18./19.03.2017)

Ihr Lieben, war euer Wochenende auch so verregnet? Wir wussten bei dem Wetter irgendwie nicht so wirklich etwas mit uns anzufangen und ich kann in der Rückschau sagen, dass es irgendwie ziemlich planlos war. Aber sehr selbst.

Vereinbarkeit Familie & Beruf

Netzfund: Supermutter und Karrierefrau

Ihr Lieben, ich möchte euch eine Reportage ans Herz legen, die ich gerade gefunden haben. Über das französische Erfolgsmodell der arbeitenden Mutter, die schon wenige Monate nach der Geburt wieder anfängt zu arbeiten. Tenor der Reportage: Das Modell sei in der Krise, da immer mehr Französinnen eine bedürfnisorientierteren Ansatz wünschen würden. Absolut sehenswert und eine… Weiterlesen Netzfund: Supermutter und Karrierefrau

Buch & Spiel

Regretting Motherhood: Die Mutterglücklüge von Sarah Fischer – leider wenig überzeugend

Ihr Lieben, bereut ihr eure Mutterschaft? Die meisten von euch sicherlich nicht, aber letztes Jahr gab es einige Artikel zum Thema Regretting Motherhood in den Medien. Ich hatte die Debatte am Rande verfolgt und wollte verstehen, wie diese Frauen denken und fühlen und welche Beweggründe ausschlaggebend dafür sind, dass sie ihre Mutterschaft bereuen. Daher war ich sehr gespannt auf Die Mutterglücklüge. Regretting Motherhood – Warum ich lieber Vater geworden wäre von Sarah Fischer (Ludwig Verlag).