Wochenende in Bildern

Entspanntes Frühlingswochenende – Wochenende in Bildern (29./30.04.2017)

Ihr Lieben, hattet ihr heute auch so gutes Wetter und habt den Tag draußen verbracht? Nachdem es gestern noch eher durchwachsen war und wir einiges zu erledigen hatten, haben wir den Tag heute so richtig genießen können. Nach einem Ausflug an den Cospudener See haben wir noch gemeinsam mit den Nachbarn gegrillt, bevor es uns nun doch zu kalt wurde.

freitags5

Happy Moments – Freitagslieblinge (28.04.2017)

Ihr Lieben, FREITAG und ein verlängertes Wochenende wartet auf uns. YEAH! Auch das Wetter scheint etwas besser zu werden und so bin ich gespannt, was das Wochenende so für uns bereithält. Vorher gibt es aber noch die Lieblingsmomente der Woche...

schöne Dinge und Geschenkideen (nicht nur für Kids)

Tolle selbstgenähte Unikate von little donkeybear + Verlosung (Anzeige)

Ihr Lieben, über Instagram bin ich vor einigen Wochen auf little donkeybear aufmerksam geworden. Der kreative Kopf hinter little donkeybear ist Sarah, die wunderschöne Unikate nach den Wünschen ihrer Kunden näht. Ein Bild von einem Loop-Pullover hatte es mir besonders angetan und so bestellte ich ihn. Als das Paket ankam, war ich total begeistert zum einen von der liebevollen Verpackung aber vor allem von dem Pulli und der tollen Verarbeitung. Heute habe ich ein Interview mit Sarah, dem kreativen Kopf hinter little donkeybear, für euch und ihr könnt einen tollen Gutschein für ihren Shop gewinnen.

Allgemein · Urlaub & Ausflüge

Zu Besuch bei Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin

Ihr Lieben, als wir am Freitag aus dem Norden wieder Richtung Leipzig fuhren, planten wir gleich einen Zwischenstopp ein. Wir wollten mit den Mädels zum Abschluss der Ferien noch etwas Tolles unternehmen und entschieden uns deshalb für einen Besuch bei Karls. Das "Stammhaus" in Rövershagen kennen wir bereits aus zahlreichen Urlauben an der Ostsee. Jedes Mal, wenn wir dort sind, ist auch ein Besuch in Rövershagen Pflicht. Den Erlebnishof in Elstal wollten wir uns auch schon länger einmal persönlich anschauen, aber für eine Tagestour von Leipzig aus, erschien uns das dann doch zu weit. Von daher bot es sich an einfach ein bisschen mehr Zeit für die Heimfahrt einzuplanen und dort "Pause" zu machen. Meinen Ausflugsbericht und viele Bilder habe ich natürlich auch mitgebracht.

Buch & Spiel

Lasst uns träumen: Östlich der Sonne und westlich des Mondes (Hrsg. Noel Daniel)

Ihr Lieben, ich nehme euch mit auf eine Reise in den Norden - zu Hexen, Trollen und Waldgeistern. Märchen sind etwas besonderes. Sie laden ein zum Träumen, beflügeln unsere Phantasie und gehen dennoch zumeist gut aus. Märchen haben ich schon als Kind geliebt. Nicht nur die Sammlung der Gebrüder Grimm sondern auch Andersens Erzählungen. So wie damals, ziehen sie mich auch heute noch in den Bann. Neben den Märchenbüchern meiner Kindheit sind in den letzten Jahren einige weitere dazu gekommen. Portugiesische und russische Märchen genauso wie japanische. Auch Östlich der Sonne und westlich des Mondes (Hrsg. Noel Daniel) mit Illustrationen von Kay Nielsen zog mich magisch an, als ich es im Buchhandel entdeckte.

Allgemein

Das Einschreiben! Oder: Zwischen Schockmoment und absoluter Freude

Ihr Lieben, hattet ihr schon einmal eine Benachrichtigungskarte von der Post drin, dass ihr ein Einschreiben abholen sollt? In den meisten Fällen bedeutet das ja nichts gutes und man hat schon ein mulmiges Gefühl im Bauch. Jedenfalls ging es mir am Samstag so. Während ich noch im Bad war und der Lieblingsmann telefonierte, klingelte es an der Tür. Vermutlich die Post, aber gut, dann müssten wir es halt am Montag abholen oder die Nachbarn würden es annehmen. Später ging ich runter und holte die Benachrichtigungskarte aus dem Briefkasten: Brief mit Zusatzleistung / Inkasso war angekreuzt und weiter unten: Einschreiben (Unterschrift erforderlich).

Wochenende in Bildern

Ferienende, Street-Food-Festival und Faulenzen – Wochenende in Bildern (22./23.04.2017)

Ihr Lieben, unser Urlaub ist vorüber und wir sind so langsam wieder gesund. Nachdem wir am Freitag zurückgekommen sind, brauchten wir jetzt erstmal ein ruhiges Wochenende nur für uns. Dieses Wochenende war viel los in Leipzig und die Entscheidung viel schwer, was wir nun tatsächlich ansteuern. Wir entschieden uns dann doch für's Street-Food-Festival und verbrachten dort den Samstagabend. Sonntag ging es dann ruhiger zu. Ihr wollt Bilder? Dann genug der Worte, hier sind sie...

freitags5

Freitagslieblinge aus der Heimat (21.04.2017)

Ihr Lieben, die Ferien nähern sich dem Ende und damit auch unser kleiner Urlaub in meiner alten Heimat. Wir waren ein paar Tage bei meinen Eltern und obwohl das Wetter nicht gerade berauschend war und wir immer noch erkältet sind, haben wir die Zeit bei Oma und Opa genossen.

Rund um die Küche

Jausen-Idee: Milchbrötchen für Groß und Klein (Gastbeitrag von YoungMumBlogging)

Ihr Lieben, kennt ihr schon den wunderbaren Blog YoungMumBlogging von Verena. Ich muss sagen, es ist einer meiner Lieblingsblogs geworden und deshalb habe ich mich sehr gefreut, als einwilligte auch bei mir mal eines ihrer fantastischen Rezepte vorzustellen. Verena hat heute tolle Milchbrötchen mitgebracht, aber wie es genau geht, dass verrät euch Verena am Besten selbst.

Allgemein

„Meine Entscheidung für Kinder bereue ich permanent“ – Regretting Motherhood: Interview

Wie fühlen sich Frauen, die von sich sagen, dass sie ihre Mutterschaft bereuen? Warum bereuen sie es Kinder bekommen zu haben? Nachdem ich das Buch: Die Mutterglücklüge gelesen hatte, habe ich mich im Netz noch weiter belesen und nach Betroffenen gesucht. Ich fand Anne, die in diesem Interview erstaunlich offen über ihre Vorstellungen vom Leben, ihre Familie und ihre Gefühle spricht.